Baustellen-News

Alles zum Umbau der Rathaus-Galerie

PLANUNG

Die Rathaus Galerie wird zum Multi-Use-Center

Nach über 25 Jahren hat sich Wuppertal Elberfeld verändert. Das bedeutet auch für die Rathaus Galerie sich den heutigen Gegebenheiten anzupassen. Die neue Rathaus Galerie wird moderner, regionaler und jünger. Die Rathaus Galerie wird zu einem sogenannten Multi-Use-Center. Das heißt, sie verbindet zukünftig mehrere Bereiche unter einem Dach:
Shopping, Campus, Fitness, Gastronomie, Health, Office und Living.

In Zukunft werden wir unsere Angebote für einen gesunden Lebensstil erweitern. Neben einem Fitness Studio und weiteren Arztpraxen wird die Bergische Universität psychologische Ambulanzen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene anbieten.

NEWS

HISTORIE

Baubeginn war 1992. Die Rathaus Galerie wurde auf einem zuvor brachliegenden Gelände im Norden der Elberfelder Innenstadt nahe dem ehemaligen Rathaus errichtet. Fast 7.000 qm Fläche wurden überbaut und 14.000 qm Einzelhandelsflächen geschaffen. Weitere 7.600 qm stehen für Wohnungen und Büros zur Verfügung.

 

Die große Eröffnung fand vollvermietet mit namhaften Labels im September 1994 statt.

 

Im Jahr 1996 wurde die vom Architekturbüro RKW Rhode Kellermann Wawrowsky geplante Galerie mit dem angesehenen European Shopping Center Award ausgezeichnet. Als Gründe dafür wurden der vielseitige Branchenmix, das gelungene Marketing sowie die innovative Architektur genannt. Die Planung berücksichtige die Hanglage des Grundstücks und schaffte somit drei Einkaufsetagen, die allesamt ebenerdig erreichbar sind.

BILDERGALERIE