29.09. – 13.10.2021 Kunst trifft Einzelhandel

Kunst ist für alle – Jeder kann Kunst

Erlebt ein Einkaufserlebnis der ganz anderen Art  in Wuppertal.

In den Örtlichkeiten der Rathaus Galerie laden die Künster:innen zu einem kreativen Spaziergang durch die Einkaufspassagen ein. Verteilt über drei Stockwerke locken an 14 Tagen 15 temporäre Kunsträume mit allerlei Präsentationen. Malerei, Skulptur, Zeichnung, Fotografie und Installation. Wer die Überraschung liebt, kann sich mit offenen Augen durch die Ladenlokale treiben lassen. Kunst lebt vor allem durch die Künstler:innen, daher darf man sie auch vor Ort kennenlernen, zum Gedankenaustausch über die Werke und die Kunst im Allgemeinen.

Viele der Künstler:innen haben internationale Wurzeln und leben in Wuppertal. Zusätzlich gibt es auch feste Programmzeiten wie Konzerte, Workshops Podiumsdiskussionen – und zwischendurch kann man prima seine Einkäufe erledigen.

Durch das Projekt wird das kreative Leben der Stadt wieder sichtbar gemacht, das durch die letzten Monate doch sehr eingeschränkt war. Die Kunst soll dabei allen Menschen, die an Kunst interessiert sind zugänglich werden. Unabhängig von Alter, Herkunft, Kultur, Status oder sozialem Hintergrund. In den speziellen Workshops dürfen sich alle beteiligen, die Lust haben. Auch ohne Vorkenntnisse.

Das Projekt wird unterstützt von:

Rathaus Galerie Wuppertal, Stadt Wuppertal Kulturbüro, Stadtsparkasse Wuppertal, Stiftung Kalkwerke Oetelshofen, „Gemeinsam im Quartier“ von Quartierbüro Soziale Stadt Wuppertal, ADDE e.V., SWANE Café

 

 

Das Programmheft für die Veranstaltung finden Sie hier (Änderungen vorbehalten).

Informationen zu den Künstler:innen finden Sie hier.